Jugendherbergen in Grömitz

Grömitz ist seit vielen Jahren ein Zentrum der Kinder- und Jugenderholung und ist beliebt bei verschiedenen Organisationen, Schulen, Verbänden und auch Familien. Es gibt unterschiedliche Unterkunftsvarianten für alle Gelegenheiten, egal ob Urlaub, Ausflüge oder Klassenfahrten. Im Jugendlager mit Zeltunterkünften oder in den Jugendherbergen in Grömitz kann sich die Jugend auf alle Fälle an der Ostsee wohlfühlen und den Aufenthalt genießen.

Jugendcamp Grömitz

Das Camp liegt nur wenige Schritte hinter den Dünen des Ostseestrandes und kann bis zu 900 Personen beherbergen. Die Unterkünfte gibt es in unterschiedlichen Kategorien: Zimmer im Festhaus (60 Betten), Campinghütten (60 Betten) und Zelte (800 Betten).
Adresse:
Blankwasserweg 135
Telefon 04562 – 4400
ostseejugendcamp@aol.com, info@ostseejugendcamp.de
www.ostseejugendcamp.de

Jugendlager in Grömitz

Neben dem Jugendcamp gibt es weitere Unterkünfte in Grömitz, die sich auf junge Kundschaft spezialisiert haben. Hier eine Liste:

Kinder- und Jugendzeltplatz der Stadt Braunschweig „Lenste“

Leiterin: Christine Reinig
Mittelweg 121, 23743 Grömitz
Telefon 04562 – 5636

Johannes-Falk-Haus Grömitz

Freizeitheim des Evangelischen Kirchenkreises Herford
Wiesenredder 2, 23743 Grömitz
Telefon 04562 – 8935

Verein für Ferienkolonien V. 1904 E.V. / Freizeithaus Grömitz

Langenredder 39, 23743 Grömitz
Telefon 04562 – 4676

Jugendbegegnungsstätte des Kreissportverbands Neumünster E.V.

Blankwasserweg 101, 23743 Grömitz
Telefon 04562 – 5945

Lippisches CVJM / Feriendorf Grömitz

Blankwasserweg 107, 23743 Grömitz
Telefon 04562 – 4271

IG BCE Jugenddorf (FEJO)

Mittelweg 154, 23743 Grömitz
Telefon 04562 – 4248

Aktivitäten für Kinder und Jugendliche

Grömitz wurde mehrfach als besonders familienfreundlicher Ferienort ausgezeichnet. Es gibt Spielvormittage, Clowns und Kaspertheater. Weitere Freizeitaktivitäten in Grömitz für Kinder finden sich täglich im „Strandhaus“, bei den vielen Spielplätzen am Strand und an den Campingplätzen sowie bei den Freizeiteinrichtungen (Kinderspielcenter, Inline-Fun-Park, Fußballferienschule) statt.

Das Strandhaus direkt an der Kurpromenade bietet in der Sommersaison Aktivitäten für Kinder in jedem Alter. Es stehen beispielsweise Basteln, Malen, Spielen, Bogenschießen, Beach-Soccer, Cross Boccia oder Jonglierworkshop auf dem Programm. Die Teens können ihre Freizeit mit Darten, Billardspielen oder einfach Chillen verbringen.