Therme in Scharbeutz

Die Ostsee Therme in Scharbeutz kann sich rühmen, eine der schönsten Wellnessanlagen Deutschlands zu sein. Sie bietet das ganze Jahr über Möglichkeiten zum Relaxen und Erleben, Wellness, Spaß und Fitness in direkter Strandlage auf 14.000 Quadratmetern. Die Badegäste finden hier Entspannung in stilvollem Ambiente in Wasser-, Sauna- und Fitnesslandschaften.

Die Ostseetherme in Scharbeutz

Wer lieber aktiv sein will, findet unter anderem rasante Wasserrutschen und mitreißende Strömungen sowie den Vita SPA Fitnessclub. Die vielfältigen Innen- und Außenbereiche der Therme mit Wellness-Oasen und Saunagarten bieten Sport, Spaß und Entspannung. Das WAVES Restaurant hat eine große Auswahl an Speisen für den großen und den kleinen Hunger.

Das Meer kann auch direkt über die Ostsee Therme in Scharbeutz genossen werden. Der Saunagarten hat einen direkten Zugang zum Ostsee-Strand.

Aqua-Erlebniswelt

Spiel und Spaß für die ganze Familie bietet die Wassererlebniswelt in der Ostsee Therme mit wohltuenden Salzwasserbecken, Wildwasserkreisel, Wasserrutschen und angenehmer Wassertemperatur. Wer Nervenkitzel bevorzugt, kann sich über eine Steilabfahrt von der rasanten Doppelrutsche ins Becken stürzen. Zusätzliche Spannung liefern die Wasserkanone und die gewaltige Kraft des Strömungskreisels. An Wasserfontänen vorbei können Badegäste ins dampfende Außenbecken schwimmen oder eine Pause im Hot-Whirl-Pool genießen.

Wasserrutschen

Die Ostsee Therme in Scharbeutz hat mit folgenden Wasserrutschen aufzuwarten:

  • Die Grüne Erlebnisrutsche „Green Mamba“, ist zugelassen ab 7 Jahren. Sie hat eine Länge von 145 Metern und einen Durchmesser von 120 Zentimetern
  • Die Rote Rutsche „Red Devil“, zugelassen ab 13 Jahren, hat ein Gefälle von etwa 42 Prozent. Deren Länge misst 59 Meter, deren Durchmesser 80 Zentimeter.

Zu beachten ist, dass beide Rutschen zur einzeln zu nutzen sind. Kinder unter der jeweiligen Altersgrenze dürfen auch nicht in Begleitung eines Erwachsenen rutschen. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme für die Rutsche ist es, dass Nichtschwimmer Schwimmhilfen zu tragen haben.

Wellness und Sauna

In der Aqua-Erlebniswelt stehen die verschiedensten Wellness-Stationen zur Verfügung. Massagestationen, Sonnenterrassen, Whirlpools und das Zusammenspiel von Wasserorgel und Musik bieten in allen Bereichen der Wasserwelten Gelegenheit zur Entspannung. In allen Saunalanlagen der Therme werden alle 2 Stunden Aufgüsse auf zwei Öfen durchgeführt.

Zirbenholzsauna

Die Zirbenholzsauna ist limitiert auf eine Temperatur von 60 Grad Celsius. Der Duft von Zirbenholz hat eine positive Wirkung auf das allgemeine Wohlbefinden.

Panorama-Sauna

Die Panorama-Sauna im Dünenhaus hat Platz für etwa 20 Personen und hält eine Temperatur von 75 Grad Celsius. Sie hat fantastischen Meerblick über Strand und Ostsee.

85 Grad-Sauna

Die heißeste Sauna hat 85 Grad Celsius und bietet viel Platz zum Liegen bei schönem Ausblick. Am Aufguss können rund 60 Personen teilnehmen.

Sauna-Garten

Der Sauna-Garten im Erdgeschoss der Thermen-Außenanlage hat Strandzugang und Gelegenheit zum Baden und Bräunen nahe des FKK Strands.

Sportstudio

Neben Aquafitnesskursen im Wasser gibt es Gelegenheit zur körperlichen Ertüchtigung im Sportstudio. Ein moderner Kursraum beherbergt ein vielseitiges Programm mit über 30 Kursstunden die Woche. Im Sommer finden Kurse mit vielseitigem Training direkt am Meer statt. Ausgebildetes Personal garantiert qualifizierte Betreuung am Cardio- und Gerätepark der Firma Techno Gym Artist.

Außenanlage und Ruheräume

Die große Dachterrasse bietet Whirpool, eine tolle Aussicht auf das Meer und Gelegenheit zum Bräunen, ebenso der Sauna-Garten im Erdgeschoss mit Strandzugang. Die Badegäste können also zugleich den Service der Therme und ebenso die Ostsee und den Strand genießen. Nur 100 Meter entfernt befindet sich der FKK.Strand.

Einige gemütliche Ruheräume sind teilweise mit Panorama-Ausblick und Wasserbetten ausgestattet. Zum Entspannen sind etwa 60 Liegestühle in der Ruhezone rund um die Saunen zu finden.