Ferienwohnungen auf Wangerooge

Wangerooge ist eine der schönsten Inseln in der Nordsee, sodass es jährlich zahlreiche Touristen hierher zieht. Wenn auch Sie mal wieder eine Auszeit vom Alltag brauchen, nutzen Sie doch auch die Gelegenheit, die Insel Wangerooge zu besuchen.

Genießen Sie einen tollen Urlaub auf der Insel Wangerooge

Wir geben Ihnen nachfolgend alle wichtigen Reiseinformationen, die Sie für einen Urlaub auf der Nordseeinsel benötigen. Sie erfahren unter anderem, was Sie vor Ort erleben können und was Sie beachten sollten, wenn Sie eine Ferienwohnung auf Wangerooge buchen möchten.

Ferienwohnungen auf Wangerooge

Ferienwohnungen im Bereich Wangerooge ansehen

Wo liegt Wangerooge?

Die Insel Wangerooge liegt im Niedersächsischen Wattenmeer und gehört demzufolge zum Bundesland Niedersachsen.

Wie ist das Wetter auf Wangerooge?

Je nach Jahreszeit kann das Wetter auf Wangerooge stark variieren. Im Winter herrschen oft Minusgrade, die sich durch den kühlen Wind noch kälter anfühlen können. Doch bereits im Frühjahr steigen die Temperaturen wieder an, sodass Sie während dieser Jahreszeit einen tollen Urlaub auf Wangerooge verbringen können. Gerade im April und Mai können die Temperaturen angenehm warm werden. Da zu dieser Zeit noch nicht viele Touristen auf der Insel unterwegs sind, erleben Sie einige erholsame Tage. Gleiches gilt für die ersten Monate im Herbst, in denen meist ebenfalls noch angenehme Temperaturen herrschen.

Im Sommer ist auf der Insel Hochsaison. Dies hängt mit den vielen Sonnentagen und mit den entsprechend hohen Temperaturen zusammen. Doch selbst an heißen Tagen weht oft ein kühler Wind, der vor allem den Surfern und Seglern in die Karten spielt. Da sich das Wasser im Sommer auf ein angenehmes Maß erwärmt, steht auch einem Badeurlaub nichts im Weg.

Was kann ich in Wangerooge erleben?

Da Wangerooge zum Wattenmeer gehört, bieten sich hier natürlich in erster Linie Wattwanderungen an. Sobald die Ebbe eintritt, wird diese Wattwanderung unternommen. Allerdings sollten Sie sie nur in einer geführten Gruppe unternehmen, um nicht in ernste Gefahr zu geraten.

Des Weiteren können Sie auf Wangerooge natürlich baden oder auch surfen oder segeln.

Ebenfalls empfehlen sich Spaziergänge und Radtouren über die Insel.

Welche Ferienwohnungen kann ich auf Wangerooge mieten?

Die Auswahl an Ferienwohnungen in Wangerooge ist vielfältig. Sie finden große Ferienwohnungen für die ganze Familie und kleine Unterkünfte, die sich für Sie eignen, wenn Sie alleine oder zu zweit verreisen.

Die Ausstattung der Ferienwohnungen in Wangerooge kann sehr unterschiedlich ausfallen. Günstige Wohnungen verfügen meist über einen guten Standard. Wenn Sie mehr Komfort wünschen, müssen Sie mit entsprechend höheren Mietpreisen rechnen.

In Wangerooge stehen zudem Ferienwohnungen zur Verfügung, in denen Sie mit Ihren Haustieren leben können.

Was sollte ich beachten, wenn ich eine Ferienwohnung auf Wangerooge mieten möchte?

Es ist wichtig, eine Wohnung zu finden, bei der es nichts zu beanstanden gibt. Schließlich möchten Sie einen erholsamen Urlaub erleben und sich nicht die Nerven aufreiben. Hinzu kommt, dass viele von uns lange auf einen Urlaub sparen. Wenn dieser dann zum Desaster wird, ist dies natürlich alles andere als erfreulich. Achten Sie daher auf einen seriösen Vermieter und ziehen Sie im Vorfeld am besten die Bewertungen anderer Gäste zu Rate, um herauszufinden, ob die gewünschte Wohnung wirklich Ihrem Anspruch genügt.

Wir empfehlen zudem, auf Angebote zurückzugreifen, die Sie bis kurz vor Reiseantritt kostenlos stornieren können. Vermeiden Sie auch die Bezahlung im Voraus. Sollte dies nicht möglich sein, bezahlen Sie am besten per Lastschrift. So können Sie das Geld innerhalb von sechs Wochen nach der Zahlung zurückfordern, sollten Ungereimtheiten entstehen.

Vor Antritt der Reise nehmen Sie zudem am besten Kontakt mit dem Vermieter auf, um mit diesem abzusprechen, wo Sie den Schlüssel für die Ferienwohnung erhalten.