Ferienwohnungen auf Rügen

Die Ostsee ist eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen im eigenen Land. Wenn auch Sie von einem wunderschönen Urlaub am Meer träumen, reisen Sie doch mal nach Rügen. Die schöne Landschaft, die vielen Sehenswürdigkeiten und der Strand laden zu erholsamen Ferien ein.

Wunderschöne Ferien auf Rügen erleben

Wir möchten Ihnen nachfolgend alle wichtigen Informationen über Rügen bereitstellen. Sie erfahren beispielsweise, was Sie auf Rügen erleben können und welche Ferienwohnungen es dort gibt.

Ferienwohnungen auf Rügen

Ferienwohnungen im Bereich Rügen ansehen

Wo liegt Rügen?

Rügen ist eine deutsche Ostseeinsel, die Sie über eine lange Brücke von Stralsund aus erreichen können. Die Insel gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und zieht jährlich zahlreiche Touristen aus aller Welt an. Zu verdanken ist dies unter anderem dem Kreidefelsen.

Wie ist das Wetter auf Rügen?

Welches Wetter auf Rügen herrscht, hängt stark von der jeweiligen Jahreszeit ab. Im Frühjahr sind die Temperaturen meist moderat, können aber auch noch im Minusbereich liegen oder recht hoch ausfallen. Das Wetter ist wechselhaft. Gleiches gilt für den Herbst.

Im Winter ist es meist sehr kalt. Jedoch kann die Sonne scheinen. Schneien wird es in der Regel nicht.

Der Sommer kann auf Rügen heiß werden, sodass mit mehr als 30°C zu rechnen ist. Dies wirkt sich auch auf die Wassertemperaturen aus, die entsprechend ansteigen können. Einem Bad im kühlen Nass steht somit nichts im Weg.

Da auf Rügen auch im Sommer immer eine kühle Brise dazukommen kann, fühlt es sich meistens nicht allzu heiß an. Es herrschen ideale Bedingungen für alle Wassersportler.

Welche Ferienwohnungen werden auf Rügen angeboten?

Auf der Insel stehen diverse Ferienwohnungen zur Verfügung, sodass Sie je nach Bedarf eine passende Unterkunft auswählen können. Neben zahlreichen kleinen gibt es auch größere Wohnungen, die sich vor allem für Familien mit Kindern eignen.

Die meisten Unterkünfte auf der Insel verfügen über einen hohen Standard, sodass es Ihnen während der Ferien an nichts fehlen wird. Jedoch gibt es auch günstige Wohnungen, bei denen kein allzu hoher Komfort herrscht. Es kommt also ganz darauf an, welche Art Ferienwohnung Sie sich für Ihren Urlaub wünschen.

Was kosten Ferienwohnungen auf Rügen?

Wie teuer die Ferienwohnungen auf Rügen sind, das lässt sich nicht pauschal beantworten. In der Nebensaison erhalten Sie eine Wohnung vielleicht schon ab 30 bis 40 Euro pro Nacht, während Sie in der Hauptsaison pro Übernachtung locker das Doppelte zahlen.

Die Preise richten sich also zum einen nach der jeweiligen Saison, unterliegen jedoch auch diesen weiteren Faktoren:

  • Lage der Ferienwohnung auf Rügen

Je „prominenter“ die Wohnung gelegen ist, desto teurer wird sie in der Regel angeboten.

  • Ausstattung der Ferienwohnung auf Rügen

Je besser die Ausstattung, desto mehr werden die Vermieter auch für die Ferienwohnung verlangen.

  • Größe und Komfort der Ferienwohnung auf Rügen

Je größer und komfortabler die Wohnung ist, desto teurer wird sie sein.

Was kann ich auf Rügen erleben?

Rügen bietet sowohl für die Großen als auch für die Kleinen jede Menge Abenteuer. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch des Kreidefelsens oder von Kap Arkona? Kap Arkona ist bekannt für seinen großen Leuchtturm. Um diesen zu erreichen, müssen Sie sich jedoch auf einen Fußmarsch begeben oder mit der Pendelbahn fahren, denn das Auto darf für die Fahrt nach oben nicht verwendet werden.

Ebenso sehenswert ist der Königsstuhl.

Wenn Sie mit Kindern auf die Insel reisen, sollten Sie sich zudem den Rasenden Roland nicht entgehen lassen. Hierbei handelt es sich um eine alte Schmalspurbahn, die noch heute sehr traditionell unterwegs ist und in vielen kleinen Dörfern der Insel Halt macht.